Faymann ist besser in den Wahlkampf gestartet als Molterer

Dem SPÖ-Spitzenkandidaten Werner Faymann ist sein Wahlkampfstart besser geglückt: Zumindest waren 28 Prozent der für FORMAT befragten Österreicher dieser Meinung. Nur 22 Prozent ließen sich laut OGM-Meinungsforschungsinstitut dagegen von Noch-Vizekanzler Wilhelm Molterer begeistern. Allerdings: Die Hälfte der Österreicher ist davon überzeugt, dass der Start beiden Großparteien misslungen ist. Sie votieren daher weder für den SPÖ- noch den ÖVP-Kandidaten.

Volkswagen-Konzernchef Herbert Diess mit der E-Auto-Studie "Vizzion"

Auto & Mobilität

Eine ID für alle: Volkswagens neue Elektroauto-Plattform

Advertorial
Greiner Perfoam, Enns, AT

Home

Digitalisierung bei Greiner - eine Erfolgsgeschichte

Immobilien

Wer Österreichs Luxusimmobilien kauft