Faymann ist besser in den Wahlkampf gestartet als Molterer

Dem SPÖ-Spitzenkandidaten Werner Faymann ist sein Wahlkampfstart besser geglückt: Zumindest waren 28 Prozent der für FORMAT befragten Österreicher dieser Meinung. Nur 22 Prozent ließen sich laut OGM-Meinungsforschungsinstitut dagegen von Noch-Vizekanzler Wilhelm Molterer begeistern. Allerdings: Die Hälfte der Österreicher ist davon überzeugt, dass der Start beiden Großparteien misslungen ist. Sie votieren daher weder für den SPÖ- noch den ÖVP-Kandidaten.

Schule macht Wirtschaft

Über Hürden zum Erfolg

Karrieren

Relaxen und erholen – 15 Urlaubs-Tipps

Politik

Trump kritisiert China, Deutschland, die EU, Vietnam und die Fed

Rechtstipps

Ab in den Urlaub: Daran sollten Sie vorher noch denken