Die Macht der Intuition

Verlassen Sie sich auf Ihren Bauch. Untersuchungen zeigen, dass man mit spontanen Entscheidungen meist besser fährt als mit langen Analysen.

Lassen Sie uns unsere Geschichte mit einer Frage beginnen. Was halten Sie von der Behauptung, dass in Sekundenschnelle getroffene Entscheidungen sich später nur allzu oft als klüger und richtiger herausstellen als jene, die nach langem Überlegen, Untersuchen und eifrigem Aktenstudium zustande gekommen sind.

Vielleicht antworten Sie schlicht mit: „Das kann ich mir nicht vorstellen.“
Wahrscheinlich aber werden Sie mit „Ja“ antworten.

Wie lange haben Sie gebraucht, um auf die Frage zu antworten? Eine Sekunde? Drei Sekunden? Sie haben also eine Bauchentscheidung getroffen. Sie haben sich auf Ihre Intuition verlassen. „Snap Judgement“ nennt man das auch. Und der amerikanische Autor Malcolm Gladwell sagt: Blink!

„Blink! – Die Macht des Moments“ heißt sein neues Buch. Blink – das ist die Dauer eines Lidschlags, jener Bruchteil einer Sekunde, in dem wir unbewusste Entscheidungen treffen.

Sind das dann irrationale Entscheidungen? Nein, sagt Malcolm Gladwell. „Ich glaube, dass das, was in diesen ersten zwei Sekunden geschieht, total rational ist. Es handelt sich dabei um Denken – es ist bloß eine schnellere und geheimnisvollere Art von Denken als jenes bewusste Treffen von Entscheidungen, das wir üblicherweise mit Denken gleichsetzen.“

„Intuition“, sagen die Managementtrainer Werner Killmeyer und Robert Korp vom Businesstrainingsunternehmen Dale Carnegie, „ist das Entscheidendste.“ So konnten sie in letzter Zeit beobachten, dass Manager sich bei ihren Entscheidungen immer öfter auf ihr Bauchgefühl verlassen.

Bauchgefühl vor Kopfeinsatz? So mancher Manager wird sich jetzt vielleicht freuen. Weil er in seinem Innersten weiß, dass er von der Materie, mit der er sich Tag für Tag beschäftigt, nicht so wirklich viel versteht. Was soll’s! Nun kann er sich auf seine tolle Intuition berufen, und von der, so glaubt er, habe er doch genug.

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT

Wirtschaft

Tägliche Maximalarbeitszeit: Österreich EU-Nachzügler

Geld

Börse-Ausblick: Experten erwarten 2018 weitere Rekorde

Bonität

Out of Business: Insolvenzfälle vom 11. Dezember 2017