profilwissen. Das aktuelle Wissenschaftsmagazin der profil-Redaktion

Wir freuen uns, Ihnen die fünfte Ausgabe von profilwissen vorstellen zu dürfen. Sie ist ab sofort in Ihrer Trafik, Ihrem Supermarkt und an Ihrer Tankstelle erhältlich.

Dieses Mal befasst sich profilwissen mit dem äußerst vielseitigen Thema Beziehung – einen kleinen Vorgeschmack, was Sie im Heft erwartet, bieten wir Ihnen hier.

LIEBE & CO.

Wie die Liebe erfunden wurde.
Eines der tiefsten Gefühle der Menschen ist eine erstaunlich junge Angelegenheit. Das Konzept der Liebe hielt erst mit der Romantik Einzug in die Gesellschaft.

Monogamie. Eine schöne Illusion.
Wären unsere Vorfahren monogam gewesen, gäbe es die Menschen gar nicht. Sind wir also nicht für nur einen Partner gemacht? Nein, sagen Evolutionsforscher.

Die Biochemie des Begehrens.
Neurologen beobachten das Gehirn beim Verlieben und beim Sex. Doch kommen wir damit den Geheimnissen einer gelungenen Beziehung wirklich auf die Spur?

Erste Hilfe bei Herzensturbulenzen.
Ob Schuldgefühle, Lügen oder Seitensprünge – was tun bei den häufigsten Ursachen für Herzensturbulenzen. Hier der Versuch einiger Antworten.

WEITERWISSEN

Die Rallye zum Mond.
Ein ehrgeiziger Wettbewerb: zwei Dutzend private Teams aus aller Welt wollen bis 2015 einen Roboter zum Mond schicken – und dafür 15 Millionen Dollar kassieren.

Wegweiser fürs Universum.
Mit der drehbaren Sternkarte des Wiener Planetariums lassen sich die jeweils aktuellen Konstellationen am Nachthimmel verfolgen. Vorgestellt von Werner Gruber, Neurophysiker und u.a. Mitglied der „Science Busters“, der schärfsten Wissenschafts-Boygroup der Milchstraße.

Viel Vergnügen beim Lesen!

Wirtschaft

Nach Air Berlin Pleite: Zittern bei Niki-Mitarbeitern

Geld

Börse: Europa und Schwellenländer bleiben attraktiv

Geld

Zwischenruf: Der EZB wird der Euro zu schnell stark