Das beste Stück auf der CCA-Gala: Nackte Werbung für neues Online-Portal Xipax

Als Kick-off zur Kampagne für die Online-Plattform Xipax startete man eine Guerilla-Aktion bei dem Zielgruppen-Event für Werber schlechthin: der jährlichen CCA-Gala. Auf www.xipax.com sollen Kreative ihre Werbearbeiten präsentieren – natürlich ihre Besten. Die Key Message der Kampagne: Zeig dein Bestes.

Zweideutige Aufforderung
Die Idee: Double Meanings, die auffordern, seine besten Arbeiten herzuzeigen – aber auch bedeuten, sich nackt zu zeigen. Mitten in der Preis-Verleihung betrat ein Mann die Bühne, zeigte sein „Bestes Stück“ und hielt ein Demo-Schild hoch, mit dem er andere ebenfalls dazu aufforderte: "Zeig dein bestes Stück! XIPAX.com". Nun standen im Publikum Männer und Frauen auf, zogen sich aus und hielten Schilder hoch; mit Sprüchen wie "Show me yours!" oder "I’ll show you mine!"

Nacktheit als Botschaft
Das Resultat konnte sich sehen lassen: Tobender Applaus, die Aktion war Gesprächsthema vorort, Seitenblicke, ATV und Puls 4 berichteten, ebenso die Fachpresse. „Auf Xipax geht es exakt darum, was auf den Schildern stand: seine besten Stücke herzuzeigen und, die von anderen zu begutachten. Die Aktion war also nicht nur aufsehenerregend, sondern genau am Punkt“, zeigte sich Stefan Böck, Gründer von Xipax, vollauf zufrieden. Wolfgang Kindermann, Creative Director pjure may dahmen, ergänzt: „Nacktheit wird in der Werbung leider oft dekorativ eingesetzt; hier dramatisiert sie schlüssig die Key Message“.

Webtipp: Auf www.xipax.com ist das Video zur Aktion sehen.

13 Coaching-Mythen: #2 Der Frosch im Topf

13 Coaching-Mythen

13 Coaching-Mythen: #2 Der Frosch im Topf

Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller und der "Sedric", der vollelektrisch und autonom fahrende Minivan.

Auto & Mobilität

Elektro-Schock: VW investiert 70 Milliarden Euro in die E-Zukunft

13 Coaching-Mythen

13 Coaching-Mythen: #1 Der Feuerlauf