COO-perativer Student

Robert Zadrazil ist mit 35 Jahren der jüngste Vorstand einer Großbank. Der neue COO der BA-CA hat eine erstaunliche Karriere hinter sich.

Robert Zadrazils Bankerkarriere begann mit einem hässlichen Knacken und heftigen Schmerzen. „Das Geräusch habe ich heute noch in den Ohren“, erinnert sich der ambitionierte Sportler, der damals, 1991, vor einem Transfer zum Wiener Fußballverein Vienna stand. Das bei einem Hallenturnier gebrochene Sprungbein und schwere Verletzungen im Knöchel beendeten abrupt, was eine Laufbahn als Profifußballer hätte werden können. „Normalerweise können Sie sich diesen Knochen gar nicht brechen, außer Sie springen aus dem Fenster“, räsoniert der gebürtige Wiener.

Doch was ist bei Zadrazil schon normal. Mit 35 Jahren wurde der IT-Spezialist Ende Jänner in den Vorstand der BA-CA berufen. Er ist damit der Jüngste, der je in Österreich in die oberste Managementebene einer Großbank gelangte. Und das keineswegs in einem untergeordneten Randressort: Als Chief Operating Officer ist er für die Gesamtorganisation des Konzerns, von der Informationstechnologie bis hin zu Verwaltungsabläufen, die Zusammenführung von neu akquirierten Töchtern und die Integration in die neue Mutter UniCredit zuständig.

Im Rekordtempo zum Karriereziel. In jugendlichen Jahren hat er damit jene Position erreicht, die er nur wenige Jahre zuvor als sein explizites Karriereziel bezeichnete. Wolfgang Haller, ehemaliger BA-CA-Vorstand für IT, Organisation und Personal, erinnert sich an sein erstes Gespräch, nachdem Zadrazil 2001 angestellt worden war: „Ich habe ihn gefragt, welche Perspektive er bei uns sieht, und er hat gesagt: ‚Ich möchte Ihren Job.‘“ Anderswo wäre dem solchermaßen deklarierten Sesselsäger wohl die Türe gewiesen worden, doch der mit Humor gesegnete Haller lobt noch heute die „extrem offene und vertraute Kommunikation“ mit seinem späteren Nachfolger: „Ich hab ihm damals gesagt: ‚Das passt mir gut, aber Sie werden mich noch ein paar Jahre ertragen müssen.‘“

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT

Bawag-Vorstandschef Anas Abuzaakouk

Wirtschaft

BAWAG P.S.K. steuert Richtung Börse

Ferienunterkunft direkt beim Vermieter: Diese Risiken drohen

Recht

Ferienunterkunft direkt beim Vermieter: Diese Risiken drohen

Wirtschaft

Dr. Erwin Pröll Privatstiftung wird aufgelöst