Bei Gusenbauer droht Arbeiten bis 70 Jahre

Wie sicher sind die staatlichen Pensionen? In Deutschland wurde jüngst das Pensionsalter auf 67 erhöht. Folgt Österreich dem Beispiel?

Auch wir Jungen haben das Recht auf eine staatliche Pension. Wäre es nach der Gusenbauer-SPÖ gegangen, würden wir Jungen schon ab 2030 völlig leer ausgehen. Die SPÖ hat gegen die dringend notwendige Pensionssicherungsreform gestimmt. Offensichtlich waren den Sozialdemokraten die Wählerstimmen der Senioren wichtiger als eine zukunftsorientierte und nachhaltige Politik.

Die Ankündigungen von etlichen SPÖ-Repräsentanten, die durchgeführten Reformen zurückzunehmen, sind eine gefährliche Drohung und stellen einen Anschlag auf die junge Generation dar. Studien der Europäischen Union bestätigen, dass dank der im Jahr 2002 beschlossenen Reformmaßnahmen unser staatliches Pensionsmodell zumindest bis zum Jahr 2050 in vollem Umfang erhalten bleiben kann. Macht Gusenbauer seine Drohung jedoch wahr und nimmt die Reformen zurück, dann schaut es für die Jungen in Österreich wirklich düster aus. Dann werden wir tatsächlich bis siebzig arbeiten müssen, um zumindest einen kleinen Anteil staatlicher Pension zu bekommen. Als jüngste Abgeordnete des Nationalrates fordere ich Alfred Gusenbauer hiermit auf, seine rückwärts gewandte und zukunftsraubende Politik nicht in die Tat umzusetzen.

Es geht hier auch um Generationengerechtigkeit! Aus gutem Grund habe ich 2002 dafür gekämpft, dass die Pensionssicherungsreform nicht nur für die unter 35-Jährigen, sondern für alle unter 50-Jährigen gilt.

Solidarisch miteinander zu agieren muss bedeuten, dass tatsächlich jede Bevölkerungsgruppe ihren Beitrag leistet und Junge wie Alte ihr Scherflein beitragen. Ich erwarte mir, dass die neue Bundesregierung ihre Verantwortung für die junge Generation wahrnimmt.

Vieles wäre wahrscheinlich leichter und schneller zu erreichen, wenn es auch in den anderen Nationalratsklubs junge Kolleginnen und Kollegen gäbe. Offenbar waren die anderen Parteien leider nicht mutig genug, jungen Menschen Verantwortung zu übertragen!

trend-EXKLUSIV: Christian Kerns erster Job nach der Politik

Wirtschaft

trend-EXKLUSIV: Christian Kerns erster Job nach der Politik

Erste Sparstudie: Sparbuch weiterhin beliebteste Sparform

Geld

Erste Sparstudie: Sparbuch weiterhin beliebteste Sparform

KMU verbesserten Eigenmittelausstattung

Wirtschaft

KMU verbesserten Eigenmittelausstattung