Bankgeheimnis spaltet die Österreicher:
44 % laut FORMAT-Umfrage für Aufhebung

In der Diskussion um das österreichische Bankengeheimnis sind die Österreicher geteilter Meinung: Für 44 Prozent der von OGM für FORMAT Befragten ist eine Aufhebung des Bankgeheimnisses gerechtfertig. Nur 47 Prozent der Österreicher wollen - so wie die Bundesregierung bis vor wenigen Tagen - an der Verschwiegenheit der Banken festhalten.

OGM-Expertin Karin Cvrtila überrascht das Ergebnis: "Das Bankgeheimnis scheint den nicht mehr so ‚heilig‘ zu sein wie noch vor ein paar Jahren." Allerdings: "Eindeutig gegen die Aufhebung des Bankgeheimnisses sprechen sich ältere und Personen mit niedriger Schulbildung aus."

Details zur Umfrage Lesen Sie im aktuellen FORMAT 12/09!

Start-ups

Digitalisierungs-Offensive: Jetzt kommt der Start-up-Lehrling

Geld

Uber bahnt den Weg zur Börse für ein halbes Dutzend Einhörner

Kommentar
Peter Pelinka

Standpunkte

Vereinigte Staaten von Europa: keine Utopie, eine Notwendigkeit