Bankgeheimnis spaltet die Österreicher:
44 % laut FORMAT-Umfrage für Aufhebung

In der Diskussion um das österreichische Bankengeheimnis sind die Österreicher geteilter Meinung: Für 44 Prozent der von OGM für FORMAT Befragten ist eine Aufhebung des Bankgeheimnisses gerechtfertig. Nur 47 Prozent der Österreicher wollen - so wie die Bundesregierung bis vor wenigen Tagen - an der Verschwiegenheit der Banken festhalten.

OGM-Expertin Karin Cvrtila überrascht das Ergebnis: "Das Bankgeheimnis scheint den nicht mehr so ‚heilig‘ zu sein wie noch vor ein paar Jahren." Allerdings: "Eindeutig gegen die Aufhebung des Bankgeheimnisses sprechen sich ältere und Personen mit niedriger Schulbildung aus."

Details zur Umfrage Lesen Sie im aktuellen FORMAT 12/09!

Wirtschaft

Luxus hat Hochkonjunktur - Millennials mit Taschen voller Geld

Wirtschaft

ASFINAG-Chef Klaus Schierhackl tritt Ende Jänner zurück

Kommentar
Stefan Bergsmann, Österreich-Geschäftsführer Horváth & Partners

Management Commentary

Digitale Unternehmenssteuerung, aber wie!