AUA: Knappe Mehrheit für ausländischen Partner

Cvrtila: „Bevölkerung bei AUA unentschieden.“

Die Österreicher sehen die Privatisierung der AUA zunehmend emotionsloser. In der aktuellen OGM-Um­frage für FORMAT sprechen sich 45 Prozent für einen eigenständigen Kurs der heimischen Fluglinie aus, 46 Prozent befürworten eine Hereinnahme eines ausländischen Partners. Noch im Mai lag das Verhältnis bei 56 zu 37 Prozent. OGM-Expertin Karin Cvrtila: „Langsam setzt sich die Einsicht durch, dass die AUA ohne Partner nicht aus der ­Krise kommen wird.“

Trio mit Zukunft: Sacher Torte mit Schlag und Smartphone

Digital

Alipay für Österreichs Hotellerie, Gastronomie und Handel

Geld

Private Kreditfonds: Der große Boom abseits der Aktienmärkte

Wirtschaft

Die 4 größten Fehler bei der Unternehmensnachfolge