Arbeitsmarkt: Kampf um Talente

In Österreichs Unternehmen herrscht zunehmend Personalmangel. Im Kampf um die besten Talente arbeiten die Firmen mit immer unkonventionelleren und aggressiveren Methoden.

Millionen Menschen weltweit lockt es täglich in das virtuelle Universum Second Life. Vor allem jüngeres und internet-affines Publikum erfüllt die spannende Parallelwelt mit Leben. Genau diese besonders wertvolle Zielgruppe steht ganz oben auf der Wunschliste vieler Personalisten. Grund genug für den österreichischen Technologiekonzern Beko, demnächst auf der derzeit angesagtesten Site des World Wide Web nach neuen Mitarbeitern zu suchen. Dies umsomehr, als in der realen Welt die Personalsuche zunehmend mühsamer wird. Derzeit gibt es bei Beko rund 140 freie Jobs, die kaum zu besetzen sind. Personalrecruiter Klaus Schlegel: „Wir haben im Moment mehr offene Stellen, als wir Bewerber haben.“

Die Firma Beko ist kein Einzelfall. Besonders in den Sparten Baugewerbe, Handel, Maschinenbau, Tourismus, Wirtschaft und Recht ist die Nachfrage nach Mitarbeitern besonders groß. Auch die EDV-Branche ist wieder im Aufwind, was sich im Fehlen von Personal bemerkbar macht. Im Kampf um die besten Köpfe greifen die Unternehmen daher zu immer unkonventionelleren Methoden. „Es gibt schon seit längerem zu wenig Arbeitskräfte. Die Unternehmen spüren das und reagieren entsprechend“, bestätigt Margareta Holz, Personalberaterin bei Deloitte Wentner-Havranek, den Trend.

Die meisten Leute fehlen zurzeit im Hotel- und Gastgewerbe. Für diese Branche gab es 2006 allein in Österreichs Printmedien 86.918 Stellenangebote. Auch im Baugewerbe und im Metall- und Maschinensektor herrscht großer Personalbedarf: 56.060 Mitarbeiter suchten Bauunternehmen 2006 via Printinserat. Für jene, die im Maschinenbau und in der Metallverarbeitung tätig sind, gab es 55.694 Stellenanzeigen. Auch Berufe im Wirtschafts- und Rechtssektor sowie im Handel werden stark nachgefragt – Tendenz: steigend.

Die ganze Story lesen Sie im neuen FORMAT

Stil

After Work: Österreichs 12 beste Bars

Schauspieler Peter Simonischek

Stil

Peter Simonischek - Sprechen Sie Wirtschaft?

Auto & Mobilität

Rolls-Royce Phantom: Testfahrt im besten Auto der Welt