Aktuelle FORMAT-Umfrage: Leben zu viele Ausländer in unserem Land?

In der aktuellen FORMAT-OGM (Freitag-Ausgabe) antworten 44 Prozent der Österreicher auf die Frage, ob zu viele Ausländer in Österreich sind mit Ja. 41 Prozent der Österreicher meinen, die Anzahl der in Österreich lebenden Ausländer sei gerade richtig, nur neun Prozent treten für mehr Zuwanderung ein.

OGM-Forscher Peter Hajek: "Tendenziell ist eine kritischer Haltung gegenüber Ausländern festzustellen. Befürworter verstärkter Zuwanderung nehmen wegen der Debatte um die Finanzierbarkeit des Sozialstaates aber leicht zu."

Die ganze Story lesen Sie im aktuellen FORMAT

Kommentar

Standpunkte

Arbeitsmarkt: ein Berg voller Herausforderungen

Ravin Mehta, Gründer von "The unbelievable Machine Company" (*uM)

Digitalisierung: Vorwärts in die Zukunft

Big Data, big Business: "Daten sind besser als Öl"

Geldanlage: Beim Nutzen von Chancen sind die Österreicher nicht Weltmeister.

Geld

So schlechte Anleger sind Österreicher im EU-Vergleich