Airline-Neustart: Zweiter Lauda-Jet am 29. November ab Salzburg

Der Neustart von Niki Lauda als Airliner läuft besser als geplant an. Wie Lauda dem Magazin FORMAT erklärt, wird er bereits am 29. November, einen Tag nach dem ersten Flug ab Wien, mit einem zweiten Jet auch regelmäßig von Salzburg abheben.

Ursprünglich war das für frühestens für Jänner 2004 geplant. Lauda im FORMAT: "Wir sind sehr gut gebucht. Unser Partner Neckermann wollte unbedingt, dass wir gleich fliegen. Also setzen wir schon ab Ende November zwei Maschinen in Österreich ein."

Die komplette Story lesen Sie im neuen FORMAT!

OeNB-Gouverneur Ewald Nowotny

Geld

OeNB-Gouverneur Nowotny: 2019 keine Zinserhöhungen

Das Flughafen Wien Vorstandsduo Günther Ofner (li) und Julian Jäger

Wirtschaft

Flughafen Wien kann Klage-Ärger aus den USA ad acta legen

Silvia Angelo bleibt Infrastruktur-Vorständin bei den ÖBB. Ihr Vertrag wurde bis 2021 verlängert.

Wirtschaft

ÖBB regeln Vorstandsfrage und setzen auf Kontinität