Start des größten österreichischen Börsespiels #IC19

Start des größten österreichischen Börsespiels #IC19

Am 1. Juni startet die trend Investors Challenge. Lesen Sie alles über die Spielregeln, die Preise im Gesamtwert von 135.000 Euro und welche Strategien zum Erfolg führen.

Am 1. Juni läutet die Börsenglocke für die große „trend Investors Challenge“. Ab diesem Tag wird die Performance der Portfolios aller Teilnehmer gemessen. Einige Spielteilnehmer haben sich bereits in Stellung gebracht und Aktien in ihren Depots gelagert. Aber noch ist genug Zeit, einzusteigen, um den Hauptpreis, ein Mercedes 450 CLS Coupé, oder zahlreiche andere Preise im Gesamtwert von 135.000 Euro, zu gewinnen. Aber wie läuft das größte Börsespiel Österreichs nun tatsächlich ab? Wer kann wie mitspielen? Und welche Strategie ist in den kommenden Börsenmonaten die beste?

Spielregeln

Teilnehmen dürfen alle Volljährigen, die ihren Hauptwohnsitz in Österreich haben. Sie müssen sich nur via trend.at/investorschallenge kostenlos als Spielteilnehmer registrieren.

Dabei gibt es zwei Varianten, mitzumachen: Man kann versuchen, als aktiver Trader das beste Ergebnis zu erzielen, oder man bleibt passiver Beobachter und bewertet die wikifolios im Rahmen des sogenannten Voting-Bewerbs.

So läuft das Spiel für die aktiven Trader ab: Mit einem virtuellen Spielkapital von 100.000 Euro können mehr als 2.500 Aktien aus dem wikifolio.com- Anlageuniversum gehandelt werden. Fonds, ETFs oder strukturierte Produkte dürfen nicht ins sogenannte Challenge- wikifolio, also das virtuelle eigene Depot, aufgenommen werden. Außerdem müssen noch ein paar weitere Regeln beachtet werden: Jeder Teilnehmer darf nur ein einziges Challenge-wikifolio erstellen. Bereits vor dem Börsespiel bestehende wikifolios dürfen nicht an dem Bewerb teilnehmen. In den Challenge-wikifolios dürfen maximal 50 Aktien gleichzeitig enthalten sein. Und an einem Tag dürfen nicht mehr als 25 Transaktionen vorgenommen werden.

Der Start für die Wertung der Performance ist zwar am 1. Juni 2019. Wer aber meint, in einem kürzeren Zeitraum mehr Erfolg zu haben, kann sich auch noch Zeit lassen: Der Einstieg ist bis zum 15. September möglich. Am 30. November ist aber Schluss im Rennen um die beste Performance der Challenge-wikifolios, für deren Bewertung der Geldkurs an diesem Tag im Vergleich zum Geldkurs des Erstellungsdatums herangezogen wird.

Im Voting-Bewerb können die Teilnehmer jene wikifolios, denen sie gute Chancen auf den Sieg zubilligen oder deren Anlagestrategie sie überzeugend finden, auf ihre persönliche Watchlist setzen. Es dürfen beliebig viele wikifolios vorgemerkt werden und die Watchlist darf ständig verändert werden. Das am Schluss beliebteste Challenge-wikifolio wird ebenfalls prämiert.

Gewinner und Preise

Bei der trend Investors Challenge geht es vor allem darum, zu zeigen, dass man auch mit geringem Risiko eine gute Performance erzielen kann. Deshalb werden die Ergebnisse in drei Risikoklassen gewertet (Details dazu unter trend.at/investorschallenge). Der entsprechende Risikofaktor jedes teilnehmenden Depots wird automatisch von wikifolio.com ermittelt. Challenge-wikifolios, deren Risikofaktor im Laufe des Spiels zu hoch gerät (über 0,8), ­ können an der Wertung nicht mehr ­teilnehmen.

Jener Teilnehmer, der in der niedrigsten Risikoklasse die beste Performance erzielt, erhält das Mercedes 450 CLS Coupé. Der Hauptpreis in der mittleren Risiko­klasse ist eine Luxusuhr der Marke Glashütte.

Der Gewinner in der höchsten Risikoklasse erhält ein feines Business-Outfit der Wiener Maßschneidermanufaktur Stoffwerk – genauso wie auch der Teilnehmer mit dem beliebtesten Challenge-wikifolio aus dem Voting-Bewerb.

Und selbstverständlich erhalten auch die Gewinner der Monatswertungen wertvolle Preise. Unter allen Teilnehmern am Voting-Bewerb wird außerdem eine Luxusuhr der Marke Seiko verlost.

Wer die verschiedenen Gewinner bei der trend Investors Challenge sind, wird übrigens eine Woche nach dem offiziellen Ende des Gewinnspiels sowohl auf trend.at als auch im trend bekannt gegeben.

Strategie

Da keine Gebühren bei den Trades anfallen, ist eine aktive Portfolio­gestaltung angesagt. Gerade in den kommenden Monaten wird ein rasches Reagieren auf die volatilen Märkte notwendig sein. Denn Donald Trump hat die Börsen weiterhin fest im Griff. Ein Tweet von ihm kann die Märkte in kurzer Zeit nach oben oder unten schicken. Auch wenn man mit einer Aktie ein Plus von nur fünf Prozent gemacht hat, sollte man daher überlegen, den Gewinn rechtzeitig einzufahren. Und möglicherweise empfiehlt es sich gerade jetzt, nicht gleich die ganzen 100.000 Euro zu investieren. Falls die Märkte weiter nach unten gehen, könnte man dann an einem Rebound mehr verdienen.

Um den Risikofaktor nicht in die Höhe zu treiben, sollte man außerdem eher in marktbreite Titel investieren, auch wenn man mit einem kleinen Tech-Titel vielleicht ziemlich rasch 20 Prozent machen könnte. Denn mit diesen Werten im Depot sprengt man rasch den Risikofaktor und damit die Chance, das Luxusauto zu gewinnen. Wie auch immer. Verlieren kann man bei der trend Investors Challenge nicht. Aber jeder kann dabei wertvolle Erfahrung im Handeln an der Börse gewinnen.


Die Partner der #IC19

Neben dem langjährigen Partner bankdirekt.at unterstützen nun die Hypo Tirol und wikifolio.com die trend Investors Challenge

Von links: Hypo Tirol Bank CEO Hans-Peter Hörtnagl, bankdirekt.at Leiter Manfred Nosek und wikifolio.com CEO Andreas Kern

Von links: Hypo Tirol Bank CEO Hans-Peter Hörtnagl, bankdirekt.at Leiter Manfred Nosek und wikifolio.com CEO Andreas Kern


Die Investors Challenge 2019

#IC19: traden ohne Risiko

Bei der Investors Challenge #IC19 von trend und wikifolio.com powered by Hypo Tirol Bank und bankdirekt.at haben Sie die Möglichkeit, völlig risikolos in Wertpapiere zu investieren. Sie können wie Börseprofis in Echtzeit handeln, dabei die Welt des Aktienhandels kennenlernen und Strategien entwickeln, die Ihrem persönlichen Risikotyp entsprechen.

#IC19: Registrieren, mitspielen, gewinnen!

Als Hauptgewinn winkt ein Mercedes-Benz CLS 450 Coupé im Wert von über 120.000 Euro.

#IC19 Hauptgewinn: Mercedes-Benz CLS 450 Coupé



Geld

Währungsrechner- Der Euro und die Weltwährungen

Expo Real: Die Investoren-Trends bei Wohn- und Gewerbeimmos

Geld

Expo Real: Die Investoren-Trends bei Wohn- und Gewerbeimmos

Geld

Neue Betrugsvorwürfe gegen Wirecard - Aktienkurs stürzt ab

Börsewissen #IC19

Risiko lohnt sich: Den Mutigen gehört das Geld #IC19