Oberbank feiert das Erfolgsjahr 2016

Am 11. Jänner lud die Oberbank zu ihrer traditionellen Businessgala in das Linzer Donauforum. Die Bank feierte bei diesem Anlass mit ihren 1.500 geladenen Gästen ein besonders erfolgreiches Jahr 2016 und die enorm erfolgreichen Kapitalerhöhung.

Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberge konnte bei der traditionellen Oberbank Businessgala wieder eine herausragende Entwicklung der Bank präsentieren.

Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberge konnte bei der traditionellen Oberbank Businessgala wieder eine herausragende Entwicklung der Bank präsentieren.

Der Erfolgslauf der Oberbank hat sich auch im 2016 fortgesetzt. Das Jahr war für die Bank wieder einmal ein besonders erfolgreich, das Institut zeigte eine besonders starke Entwicklung. Sichtlich stolz und zufrieden präsentierte Oberbank Generaldirektor Franz Gasselsberger bei der mittlerweile traditionell im Jänner abgehaltenen Oberbank Businessgala im Linzer Donauforum die Kernzahlen des Geschäftsergebnisses. In den ersten drei Quartalen ist der Gewinn deutlich gestiegen, bei Krediten und Einlagen wurden weitere Zuwächse erzielt und das Kreditrisiko hat sich halbiert.

Ein besonderer Erfolg war auch die Anfang Dezember erfolgreich abgeschlossene Kapitalerhöhung der Bank. Mit der deutlich überzeichneten Kapitalerhöhung brachte die Oberbank 165,6 Millionen Euro auf. Mehr als drei Millionen neue Stammaktien wurden zum Stückpreis von je 53,94 Euro begeben. Das nominelle Grundkapital der Bank stieg dadurch von rund 96,7 Millionen Euro auf 105,9 Millionen Euro.

Die Gründe für diese Erfolge sind für Gasselsberger vor allem im Vertrauen und der Glaubwürdigkeit, die die Oberbank vermittelt, und der Kundennähe seines Hauses zu finden. „Unsere persönliche Nähe zu den Kundinnen und Kunden kann durch die Digitalisierung nie ersetzt werden“, erklärte der Generaldirektor.

Hannes Winkler (Frauenthal Holding AG) mit Begleitung Claudia Putz, Romana und Peter Sticht (STIWA)

Hannes Winkler (Frauenthal Holding AG) mit Begleitung Claudia Putz, Romana und Peter Sticht (STIWA)

Maria Pfeiffer, Georg Fürst von Starhemberg

Maria Pfeiffer, Georg Fürst von Starhemberg

Ehrgeizige Ziele für 2017

Für das Jahr 2017 hat die Oberbank durchaus ehrgeizige Ziele. Und während andere Institute daran gehen, Filialen zu schließen wird die Oberbank weiter expandieren. In Kürze wird die erweiterte Zentrale an der Linzer Donaulände in Betrieb genommen und im Verlauf des Jahres sollen sechs bis acht neue Filialen gegründet werden. Bei Krediten und Einlagen sollen deutliche Zuwächse erzielt werden und beim Ergebnis wird angestrebt, das hervorragende Niveau des Jahres 2016 wieder zu erreichen.

Für eine Überraschung sorgte im Rahmen der Businessgala, zu der insgesamt 1.500 Gäste in das Donauforum gekommen waren, Wirtschaftskammer-Präsident Christoph Leitl. Er zeichnete den Oberbank-Generaldirektor mit der Ehrenplakette der Wirtschaftskammer Österreich auszeichnete.

Bürgermeister Klaus Luger, Landeshauptmann Josef Pühringer, Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger, WK-Präsident Rudolf Trauner, IV OÖ-Präsident Axel Greiner

Klaus Luger Bürgermeister der Stadt Linz, OÖ Landeshauptmann Josef Pühringer, Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger, WK-Präsident Rudolf Trauner, IV OÖ-Präsident Axel Greiner

Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger, Bundeskanzler a. D. Wolfgang Schüssel, Wolfgang Eder (voestalpine)

Oberbank-Generaldirektor Franz Gasselsberger, Bundeskanzler a. D. Wolfgang Schüssel, Wolfgang Eder (voestalpine)

In einem Kurzvortrag präsentierte sich der ehemalige Bundeskanzler Wolfgang Schüssel wieder einmal als überzeugter Europäer und wies auf die Chancen und Herausforderungen der Europäischen Union hin.

Für hochklassige Unterhaltung sorgten das Bruckner Orchester unter der Leitung von Marc Reibel sowie Andie Gabauer und Monika Ballwein, die unter dem Motto „Tribute to Legends“ Titel von Falco, David Bowie, Udo Jürgens, Whitney Houston, Barbra Streisand, Prince und John Miles präsentierten.

Die prominenten Gäste der Oberbank-Gala genossen das musikalische Programm sichtlich, unter anderen Landeshauptmann Josef Pühringer, der Linzer Bürgermeister Klaus Luger, Tschechiens Botschafter Jan Sechter, WK-Präsident Christoph Leitl, Alfred Leu (Generali), Susanne Riess (Wüstenrot), Werner Steinecker (Energie AG), Stefan Pierer (KTM), Markus Liebl (Brau Union), Josef Stockinger (OÖ Versicherung) oder Peter Augendopler (backaldrin).

„Im Spannungsfeld von Wirtschaft, Investieren und Klimawandel“

„Im Spannungsfeld von Wirtschaft, Investieren und Klimawandel“

Bei den Anstrengungen, den Klimawandel zu stoppen, muss in regelmäßigen …

Das AG Capital Team rund um Daniel Jennewein (links) und Karl Lankmayr (2. v. rechts)

Österreichischer KMU-Eigenkapitalfonds startet

Die AG Capital erreicht das First Closing des österreichischen …

Die Elite der Vermögensverwalter 2021

Für den größten Bankentest im deutschsprachigen Raum hat der …

Inflation steigt im Euroraum auf ein 30-Jahres-Hoch

Die Inflation steigt weiter und erreicht in Europa teilweise Werte von …