Hypo Tirol Bank in der Vermögensberatungs-Elite

Die Hypo Tirol Bank zählt erneut zur Top-Liga der Vermögensberater im deutschsprachigen Raum und wurde vom Fachmagazin Elite-Report ausgezeichnet.

Georg Frischmann, Leiter Private Banking Hypo Tirol Bank

Georg Frischmann, Leiter Private Banking der Hypo Tirol Bank, und sein Team wurden beim diesjährigen Elite Report mit "Summa cum laude" prämiert.

Zum zweiten Mal in Folge wird die Hypo Tirol Bank im Kreis der besten Vermögensverwalter gelistet und als einzige Tiroler Bank mit dem Prädikat "summa cum laude" ausgezeichnet.

"Das professionelle Management überzeugt ganzheitlich. Neben der klassischen Vermögensverwaltung und Beratung überzeugt die Hypo Tirol Bank mit einem Immobilienservice, Finanzplaner und einem Stiftungsservice. Die Tiroler Landesbank versteht gehobene Veranlagung als vorausschauende Verantwortung und lebt die ganzheitliche Kundensicht. Der Ansatz ist aktiv und global ausgerichtet, und stellt nachhaltige Erfolge aus Kundensicht in den Mittelpunkt", sagt Hans-Kaspar v. Schönfels, Herausgeber des Elite Report.

Die besten Vermögensverwalter im DACH-Raum

Das Fachmagazin „Elite Report“ zeichnet jährlich die besten Vermögensverwalter im deutschsprachigen Raum aus. Gemeinsam mit dem Handelsblatt als Medienpartner. Bewertet werden dabei unter anderem die Vermögensanalyse, das Research, die Anlagestrategie und die Rendite nach Kosten.

Von insgesamt 358 teilnehmenden Anbietern wurden 49 Vermögensverwalter als empfehlenswert in den Elite Report 2021 aufgenommen. Darunter 41 deutsche Adressen, vier aus Österreich und je zwei aus der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein.

Die Turbulenzen an den Aktienmärkten beunruhigen Anleger. Investmentberater Ken Fisher empfiehlt, Kurs zu halten.

Raue Aktienmärkte: Halten Sie Kurs!

Wachstumsaktien liegen in einem Aufschwung immer klar voran. Und der wird …

Der frühere Erste Group CEO und Neo-Startup-Investor Andreas Treichl

Andreas Treichl: "Die Österreicher investieren nicht richtig"

Der frühere Erste Group CEO und Neo-Startup-Investor Andreas Treichl über …

Froots-Gründer David Mayer-Heinisch mit Andreas Treichl, der mit zehn Prozent an dem Start-up beteiligt ist

Start-up der Woche: Froots - Private Banking für jedermann

Das Start-up Froots hat sich dem langfristigen Vermögensaufbau der jungen …

Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender Unicredit Bank Austria

Bank Austria CEO Zadrazil: "Nicht zu euphorisch sein!" [INTERVIEW]

Die Bank als Umweltberater und Sozialhelfer? Unicredit Bank Austria CEO …