Vier europäische Aktien mit guten Kurschancen

Vier europäische Aktien mit guten Kurschancen

Vier Aktientipps für Anleger in Aktien europäischer Unternehmen.

HENNES &MAURITZ (SE0000106270)

Durch den langen Sommer musste H&M seine Mode oft zu Aktionspreisen anbieten. Das lastet auf der Aktie, die sich in einem Abwärtstrend befindet. Doch fundamental ist der schwedische Textilkonzern gut aufgestellt. Der niedrige Kurs lädt zum Einstieg ein.

Im laufenden Jahr hat die H&M-Aktie rund ein Fünftel (19,51%) ihres Werts abgegeben, im letzten Monat aber wieder ins Plus gedreht und 2,33% zugelegt.

H&M (ISIN SE0000106270); Stand vom 21.10.2016: 26,53 €; Für aktuelle Kursinformationen klicken Sie auf den Chart.

ROCHE (CH0012032113)

Novartis (CH0012005267) hat angekündigt, die 13 Milliarden schwere Beteiligung am Schweizer Pharmakonzern zu verkaufen. Das hat die Roche-Aktie gedrückt. Doch das Unternehmen hat mehrere Medikamente in der Pipeline, die in den USA und Europa vor der Zulassung stehen.

Im laufenden Jahr hat die Roche-Aktie bislang 14,91% ihres Werts verloren, die Trendwende steht noch aus.

ROCHE (CH0012032113); Stand vom 21.10.2016: 235,50 CHF; Für aktuelle Kursinformationen klicken Sie auf den Chart.

MAYR-MELNHOF KARTON

Das Unternehmen ist Weltmarktführer bei der Herstellung von Faltschachteln aus Recyclingkarton. Eine Branche, die wenig sexy wirkt, aber bei der starken Zunahme im Versandhandel eine solide Zukunftsaussicht hat. Die Aktie bringt Stabilität ins Depot.

Im laufenden Jahr hat das Mayr-Melnhof-Papier bislang 11,53% seines Werts verloren, zuletzt hat sich jedoch wieder ein Aufwärtstrend abgezeichnet.

MAYR-MELNHOF KARTON (AT0000938204); Stand vom 21.10.2016: 101,30 €; Für aktuelle Kursinformationen klicken Sie auf den Chart.

DO &CO (AT0000818802)

DO &CO. Die Aktie war über Jahre hindurch ein Renner. Doch jetzt hat sich ihr Kurs in sechs Monaten halbiert. Zum einen haben Investoren Kassa gemacht, zum anderen lastet die Situation in der Türkei auf dem Papier. Das Papier gilt jetzt als günstiger Leckerbissen.

Im laufenden Jahr hat DO & CO über ein Viertel (27,34%) des Werts verloren, im letzten Monat hat die Aktie aber wieder um 6,09% zugelegt.

DO &CO (AT0000818802); Stand vom 21.10.2016: 101,30 €; Für aktuelle Kursinformationen klicken Sie auf den Chart.


Mehr zum Thema

Geld

Immobilienpreise seit 2010 um 40 Prozent gestiegen

Geld

Ferrari auf Rekordfahrt an der Börse

Geld

Trumps Niederlage bremst US-Börsen aus