Yuan: Siebtes Rekordhoch innerhalb eines Monats

Yuan: Siebtes Rekordhoch innerhalb eines Monats

Der chinesische Yuan ist am Montag bereits zum siebten Mal in diesem Monat auf ein Rekordhoch geklettert. Ein Dollar fiel demnach auf 6,1252 Yuan.

Die chinesische Währung ist allerdings nicht frei handelbar, sondern darf einen von der Notenbank täglich festgesetzten Kurs um maximal ein Prozent über- oder unterschreiten.

Börsianer gehen davon aus, dass die People's Bank of China (PBoC) aus politischen Gründen eine vorsichtige Aufwertung der Währung zulässt.

Damit solle offenbar Kritikern Chinas vor einem für Anfang Juni geplanten USA-Besuch von Präsident Xi Jinping etwas Wind aus den Segeln genommen werden. Denn viele Länder - allen voran die USA - werfen China vor, seine Währung aus Wettbewerbsgründen schwach zu halten.

Durch eine breite Anwendung von Silber bei flexiblen Touchscreens, LED-Chips und der Halbleiter-Stapelung soll laut neuesten Forschungsergebnissen der Silberpreis bis 2018 um rund 270 Prozent steigen.
 

Gold

Silber: Durch neue Anwendungen steht unglaublicher Boom bevor

US-Präsident Barack Obama hat Luftangriffe gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Irak angeordnet.
 

Rohstoffe & Währungen

Obama genehmigt Luftschläge im Irak - Ölpreise ziehen an

Diamonds are forever - warum Sie jetzt investieren sollten und worauf Anleger beim Kauf achten sollten.
 

Rohstoffe & Währungen

Investieren in Diamanten - fünf Tipps zur Geldanlage in Edelsteine