Staatsfonds sitzen auf 5,3 Billionen Dollar

Staatsfonds sitzen auf 5,3 Billionen Dollar

Staatsfonds werden 2016 rund 8,6 Billionen Dollar (6,6 Billionen Euro) verwalten, sagte Massimiliano Castelli, Leiter Strategie in der UBS-Abteilung Global Sovereign Markets, die sich um das Geschäft mit Staatsfonds kümmert. Der aktuelle Wert liege bei 5,3 Billionen Dollar.

Diese Investorengruppe wird Castelli zufolge auch mehr Vermögenswerte in Schwellenländern erwerben und ihre Anlagen in Währungen wie dem Euro und dem Yen zurückfahren.

“Die Haupttreiber des Wachstums sind die Rohstoffpreise. Da erwarten wir eine Entwicklung auf dem aktuellen Preisniveau über die nächsten paar Jahre hinweg und anhaltende Leistungsbilanzüberschüsse bei Exporteuren”, sagte Castelli im Interview am 11. März in Zürich. Zudem sei eine Reihe von Staatsfonds in Gründung, führte Castelli aus.

Im vergangenen Jahrzehnt sind die Anlagen dieser Investorengruppe um das Vierfache gestiegen. Damit ist ihr Volumen größter als das von Private Equity Fonds und Hedgefonds zusammen, nach Angaben von TheCityUK. Der Dienstleister aus London mit dem Ziel, den britischen Finanzdienstleistungssektor zu stützen, geht von einem Zuwachs beim Vermögen von Staatsfonds im laufenden Jahr in Höhe von acht Prozent aus.

Der Ölpreis hat sich in den vergangenen zehn Jahren mehr als vervierfacht. Ölexporteure, darunter Kuwait und Norwegen, profitieren von dieser Entwicklung. Norwegens staatlicher Pensionsfonds ist der größte weltweit mit einem verwalteten Vermögen von 716 Mrd. Dollar. Die Angaben sind vom Beobachter Sovereign Wealth Fund Institute.

Zukunftsinvestitionen

Die Staatsfonds stehen vor Aufstockungen ihre Anlagen in Immobilien, Infrastrukturprojekten und Private Equity, sagte Castelli weiter. Er erwarte, dass die Staatsfonds bei ihren Anlageentscheiden eine langfristige Strategie verfolgen.

“Sie wollen nicht in die heißen Themen von heute anlegen, sie wollen in jene Länder, Regionen und Sektoren investieren, die das höchste Potenzial im kommenden Jahrzehnt aufweisen”, führte Castelli aus.

Durch eine breite Anwendung von Silber bei flexiblen Touchscreens, LED-Chips und der Halbleiter-Stapelung soll laut neuesten Forschungsergebnissen der Silberpreis bis 2018 um rund 270 Prozent steigen.
 

Gold

Silber: Durch neue Anwendungen steht unglaublicher Boom bevor

US-Präsident Barack Obama hat Luftangriffe gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Irak angeordnet.
 

Rohstoffe & Währungen

Obama genehmigt Luftschläge im Irak - Ölpreise ziehen an

Diamonds are forever - warum Sie jetzt investieren sollten und worauf Anleger beim Kauf achten sollten.
 

Rohstoffe & Währungen

Investieren in Diamanten - fünf Tipps zur Geldanlage in Edelsteine