Norilsk Nickel plant schöne Dividenden-Bescherung

Norilsk Nickel plant schöne Dividenden-Bescherung

Die beiden einflussreichen Aktionäre Wladimir Potanin und Oleg Deripaska des russischen Bergbaukonzerns Norilsk Nickel rauchen die Friedenspfeife mit einer Milliardenausschüttung.

Wie Anteilseigner Rusal am Montag mitteilte, könnte Norilsk in den Jahren 2012 bis 2014 Dividenden von insgesamt bis zu neun Milliarden Dollar zahlen. Dieses Versprechen sei Teil des Friedensschlusses zwischen den Unternehmern Potanin und Deripaska.

Für 2012 werde damit gerechnet, dass eine Ausschüttung über zwei Milliarden Dollar vereinbart wird. Laut Aluminiumkonzern Rusal sollen die Dividenden in 2015 und den darauffolgenden Jahren etwa der Hälfte des Ergebnisses vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) entsprechen. Hohe Ausschüttungen kommen vor allem Deripaska entgegen, dessen Rusal Verluste macht. Im Gegenzug war Potanin kürzlich auf den Chefposten gewählt worden.

Potanin und Deripaska, der auch am österreichischen Baukonzern Strabag beteiligt ist, haben sich jahrelang einen Machtkampf um Norilks geliefert. Als "weißer Ritter" war jüngst der russische Milliardär Roman Abramowitsch eingestiegen. Der Besitzer des Londoner Fußball-Clubs FC Chelsea agiert als eine Art Treuhänder, kontrolliert 20 Prozent der Stimmrechte - mehr als ihm eigentlich für seine Beteiligung zustehen. Dies hatte erst die Kompromisse ermöglicht.

Norilsk Nickel betreibt seine Bergwerke vor allem in dem an Bodenschätzen reichen Norden Russlands. Das Unternehmen hat heute einen Börsenwert von fast 30 Milliarden Dollar.

Durch eine breite Anwendung von Silber bei flexiblen Touchscreens, LED-Chips und der Halbleiter-Stapelung soll laut neuesten Forschungsergebnissen der Silberpreis bis 2018 um rund 270 Prozent steigen.
 

Gold

Silber: Durch neue Anwendungen steht unglaublicher Boom bevor

US-Präsident Barack Obama hat Luftangriffe gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Irak angeordnet.
 

Rohstoffe & Währungen

Obama genehmigt Luftschläge im Irak - Ölpreise ziehen an

Diamonds are forever - warum Sie jetzt investieren sollten und worauf Anleger beim Kauf achten sollten.
 

Rohstoffe & Währungen

Investieren in Diamanten - fünf Tipps zur Geldanlage in Edelsteine