Forint freut sich auf IWF-Hilfen

Forint freut sich auf IWF-Hilfen

Die Hoffnung, dass Ungarn bald Hilfsgelder des Internationalen Währungsfonds (IWF) bekommt, hat dem Forint am Dienstag Auftrieb gegeben.

Der Euro fiel um bis zu 1,2 Prozent auf 287,30 Forint und war damit so billig wie zuletzt im Mai. Der Leitindex der Aktienbörse Budapest gewann 0,6 Prozent. Auslöser waren Aussagen des für die Verhandlungen mit dem IWF zuständigen Ministers Mihaly Varga, die geplanten Änderungen an dem umstrittenen Zentralbank-Gesetz machten den Weg frei für eine Wiederaufnahme der Gespräche über dringend benötigte Kredite.

Die Lage am Rentenmarkt entspannte sich ebenfalls. Die Renditen der zehnjährigen Titel sank auf 8,2 Prozent. Bei der Emission dreimonatiger Papiere ging die Rendite auf 7,14 Prozent zurück, nach 7,17 Prozent bei der vorangegangenen Auktion. Mit 50 Milliarden Forint (etwa 170 Millionen Euro) lag das Emissionsvolumen fünf Milliarden Forint über dem angepeilten Maximum. Ungarn hätte sogar fast die doppelte Menge an Bonds absetzen können.

Das Land braucht Geld, um die heimischen Finanzmärkte zu stützen. Viele ungarische Lokalregierungen und Privatleute, die in den vergangenen Jahren Fremdwährungskredite aufgenommen haben, sind wegen des rapiden Kursverfalls des Forint in den vergangenen Monaten überschuldet. EU und IWF hatten die Kredit-Verhandlungen jedoch vor einiger Zeit auf Eis gelegt. Grund waren Verfassungsänderungen, die aus ihrer Sicht die Unabhängigkeit der ungarischen Notenbank gefährdeten.

Durch eine breite Anwendung von Silber bei flexiblen Touchscreens, LED-Chips und der Halbleiter-Stapelung soll laut neuesten Forschungsergebnissen der Silberpreis bis 2018 um rund 270 Prozent steigen.
 

Gold

Silber: Durch neue Anwendungen steht unglaublicher Boom bevor

US-Präsident Barack Obama hat Luftangriffe gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Irak angeordnet.
 

Rohstoffe & Währungen

Obama genehmigt Luftschläge im Irak - Ölpreise ziehen an

Diamonds are forever - warum Sie jetzt investieren sollten und worauf Anleger beim Kauf achten sollten.
 

Rohstoffe & Währungen

Investieren in Diamanten - fünf Tipps zur Geldanlage in Edelsteine