Börsenguru Jim Rogers investiert in Zucker

Börsenguru Jim Rogers investiert in Zucker

Rohstoffexperte Jim Rogers setzt zwar weiterhin stark auf Gold, kauft derzeit aber keines, sondern investiert in Zucker, wie er in einem Intervies mit dem US-Sender RT´s RoomBust erklärte.

Zucker notiert derzeit 75 Prozent unter dem Höchststand. Rogers ist üerzeugt, dass Zucker ein guter Kauf ist. "Die weltweite Produktion sinkt, während die Nachfrage, vor allem in den Schwellenländern, steigt", so Rogers.

Die Aktienmärkte bezeichnete Rogers dagegen als eine «Bubble». Solange die Notenbanken den Markt aber weiter mit Geld überschwemmen würden, solange könne sich die Blase in den Aktien weiter ausdehnen, sagte der Investor.

Durch eine breite Anwendung von Silber bei flexiblen Touchscreens, LED-Chips und der Halbleiter-Stapelung soll laut neuesten Forschungsergebnissen der Silberpreis bis 2018 um rund 270 Prozent steigen.
 

Gold

Silber: Durch neue Anwendungen steht unglaublicher Boom bevor

US-Präsident Barack Obama hat Luftangriffe gegen die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) im Irak angeordnet.
 

Rohstoffe & Währungen

Obama genehmigt Luftschläge im Irak - Ölpreise ziehen an

Diamonds are forever - warum Sie jetzt investieren sollten und worauf Anleger beim Kauf achten sollten.
 

Rohstoffe & Währungen

Investieren in Diamanten - fünf Tipps zur Geldanlage in Edelsteine