IPO-Welle: Das sind die nächsten Börsenkandidaten

Steinhoff

Steinhoff

Unter den Top-Börsekandidaten ist zumindest ein Unternehmen mit Österreich-Bezug. Möbelproduzent- und händler Steinhoff, der im Vorjahr die Kika-Leiner-Gruppe, die er im Vorjahr erworben hat, will noch m Herbst von der Börse Johannesburg nach Frankfurt wechseln. Der Börsenwert des Unternehmens beträgt rund 9 Milliarden Euro. Gründer Bruno Steinhoff ist größter Aktionär.

Finanzen

Schon 75 Millionen Kunden: Netflix revolutioniert das Fernsehen

Börse

US-Konzerne: Quartalsgewinne brechen ein - Droht Rezession?

Finanzen

Zalando steigert Umsatz um ein Drittel - Gewinn ist aber noch unklar