Ernüchternde Bilanz für
Hedgefonds „light“ von Superfund

Superfund-Gründer Christian Baha, 42, ist an Erfolg gewöhnt. Mit dem Alternativ-Fonds Superfund Q-AG, der im März 1996 startete, hat Baha extrem gut verdient, blickt er doch auf einen Gesamtertrag von 646 Prozent. Das Problem dabei: Der Erfolgsfonds ist geschlossen.

Wer auf das Anlagegeschick des ehemaligen Exekutivbeamten vertraut, kann in andere Superfund-Produkte einsteigen, bei denen die Hürde des Mindestinvestments relativ tief liegt. Bei der Wertentwicklung bleiben diese Anlagevehikel jedoch deutlich hinter dem Vorzeigefonds zurück. So liegt etwa die jüngste Kreation aus dem Hause Superfund, der Long-Short-Aktienfonds Superfund Blue Marktneutral (ISIN AT0000A0KQZ2, Einstieg ab 2.000 Euro) seit dem Start am 27. Dezember 2010 um 3,2 Prozent unter Wasser.

Mit einem Ertrag von plus 5,8 Prozent kamen Anleger bisher deutlich besser mit dem Cayman-Insel-Produkt Superfund Blue SPC Class über die Runden. Um bei dieser Variante des Fonds dabei zu sein, bedarf es aber des nötigen Kleingelds, der Einstieg ist erst ab einem Betrag von 50.000 Euro möglich. Superfund-Managerin Ursula Kampner: „Die beiden Fonds haben sich unterschiedlich entwickelt, weil das Fondsvolumen des Superfund Blue Marktneutral in den ersten Monaten noch sehr gering war und weil der Fonds, der nach europäischem Recht lanciert wurde, im Gegensatz zum Cayman-Fonds auf Hebelwirkung verzichten muss.“

Auch bei den anderen Superfund-Fonds mit geringem Mindestinvestment kommt nur wenig Freude auf. Der Superfund A Eur (ISIN LU0199179911, Einstieg ab 5.000 Euro) notiert immer noch tiefer als zum Start im Herbst 2004; in den vergangenen drei Jahren gingen 17,1 Prozent verloren. Besser lief der Superfund Gold A (ISIN LU0302258057, Einstieg ab 5.000 Dollar), der eine Kombination der Superfund-Strategie und der Entwicklung des Goldpreises darstellt. Auf Drei-Jahres-Sicht steht bei diesem Fonds ein Gesamtertrag von plus 18,1 zu Buche.

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Steuern

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Service

Die Suche nach dem besten Konto

Was man als Passagier wissen muss: 5 Fakten zum Lufthansa-Streik

Geld & Service

Was man als Passagier wissen muss: 5 Fakten zum Lufthansa-Streik