Börsespiel: Ein Quäntchen Glück und Erfahrung

Aktien vom Pay-TV-Sender Sky Deutschland bescherten Martin Kreitlow den letzten Wochensieg beim Börseprofi 2011.

Erfahrung, Beständigkeit und Wissen waren die Zutaten, die diese Woche zum Sieg führten. „ Börseprofi 2011 “-Spieler Martin Kreitlow gewinnt mit dieser Strategie den Wochenpreis, der unter den zehn besten Teilnehmern verlost wurde: Er wird demnächst eine Baggerfahrt machen.

In sein Depot namens „mescht“ setzte der 65-Jährige allerdings nicht auf Maschinenbauunternehmen, sondern vor allem auf den Medienkonzern Sky Deutschland, der ihm seit Kauf 20 Prozent Plus bescherte. Kreitlow, der seit 20 Jahren selbst Aktien selektiert: „Die Geschäfte der Pay-TV-Sender laufen in den USA bestens. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis das Modell auch in Deutschland Gewinne abwirft.“ Große Depotbewegungen wird Kreitlow wohl bis Ende des Börsespiels am Freitag dieser Woche nicht mehr vornehmen. Wie alle anderen Börseprofi -Spieler freut er sich allerdings schon auf die Verlosung des Hauptpreises, einen Volvo V60 DRIVe, der beim Abschluss-Event am 28. April zu gewinnen ist. Ab 18.30 Uhr können die Börseprofi -Teilnehmer im Wiener Marriott Hotel bei Anlageexperten Tipps einholen und mit den Siegern feiern.

– Carolina Burger

Aktuelles Ranking

01 mol1
02 mescht
03 berni1962
04 Hannopot
05 BIGBEN
06 maz
07 depot 4
08 Klaus2011
09 Sternschnuppe
10 Christoph

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Steuern

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Service

Die Suche nach dem besten Konto

Was man als Passagier wissen muss: 5 Fakten zum Lufthansa-Streik

Geld & Service

Was man als Passagier wissen muss: 5 Fakten zum Lufthansa-Streik