Börseprofi 2010: Mehr als 600 Gäste kamen zum Abschlussevent des Anlegerspiels

Das Anlegerspiel „Börseprofi 2010“ wurde mit einer Feier im Wiener Marriott beendet.

Im Bild: Börsespieler Thomas Strahler (3. v. l.) bei der Verleihung des Hauptpreises von 30.000 Euro am Dienstag dieser Woche im Wiener Marriott-Hotel.

Ohne Risiko in die Welt der Aktien, Fonds und Zertifikate eintauchen zu können: Das war das Ziel des Anlegerspiels „Börseprofi 2010“, das vergangenen Dienstag mit einem Abschluss-Event endete. Mehr als 600 Gäs­te folgten der Einladung von FORMAT und dem Onlinebroker bankdirekt.at, einer Tochter der Raiffeisenlandesbank Oberösterreich. Wolfgang Siegl, bankdirekt-Boss: „Wir wollten mit der Aktion das Börsewissen vertiefen, Tausende Mitspieler haben die Chance genutzt.“

Wachstumschancen für IT
Nach einer pointierten Einleitung von ORF-Anchorman Roman Rafreider folgte geballtes Anlegerwissen von Peter Brezinschek, Chefanalyst der Raiffeisenbank. Trotz aller Schwierigkeiten wie Griechenland, der niedrigen Wachstumsprognosen für die Wirtschaft und der hohen Schulden der Regierungen verriet der Experte, welche Branchen trotz aller Widrigkeiten 2010 erfolgreich sein werden. So liege etwa das Wachstumspoten­zial bei Energie-Titeln bei 35 und bei Informationstechnologie-Papieren sogar bei 43 Prozent. Wer lieber auf defensive Aktien setzen will, sollte sich in den Bereichen Gesundheit und Versorger umsehen.

Gewinner: "Investiere in Lithium"
Bei der anschließenden Diskussion auf dem Podest mit dabei: Heike Arbter (Raiffeisen Centrobank), Michaela Keplinger-Mitterlehner (Raiffeisenlandesbank OÖ), Uli Krämer (Kepler-Fonds), Markus Melchart (Invesco), Rupertus Rothenhäuser (BNP Paribas) sowie Bahram Sadighian (iShares). Über das am Ende verloste Depot im Wert von 30.000 Euro freute sich der Wiener Thomas Strahler. „Ich werde einen Teil des Gewinns in Lithium in­ves­tieren.“ Jeweils eine Kreuzfahrt für zwei Personen räumten die Mitspieler Richard Pfister, Andrea Winkler und Philipp Nitzsche ab.

Carolina Burger

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Steuern

Zehn Tipps für den Steuerausgleich

Service

Die Suche nach dem besten Konto

Was man als Passagier wissen muss: 5 Fakten zum Lufthansa-Streik

Geld & Service

Was man als Passagier wissen muss: 5 Fakten zum Lufthansa-Streik