Zinscap: So sichern Sie niedrige Zinsen ab

Der Zinscap-Optionsschein gibt Ihnen die Möglichkeit, das niedrige Zinsniveau zu nutzen und Ihren Zinsaufwand zu limitieren.

Zinscap: So sichern Sie niedrige Zinsen ab

Mit einer Einmalzahlung (die auch von der Bank finanziert wird) kaufen Sie diese Absicherung bis zum Ende der Laufzeit des jeweiligen Zinscap-Optionsscheins. Die Absicherung erfolgt gegen einen Anstieg des 3-Monats EURIBOR. Ausschlaggebend dafür ist der 3-Monats EURIBOR-Indikator an den jeweiligen Feststellungstagen.

Es gibt Zinscap-Optionsscheine sowohl für tilgende als auch für endfällige Kredite

Absicherungszinssätze und Laufzeiten können variieren.
Der Zinscap-Optionsschein ist ein Wertpapier und liegt auf einem Wertpapierdepot. Das ist kostenlos, wenn nur der Zinscap-Optionsschein auf diesem Depot liegt.
Ihre Vorteile:

• Begrenzung der Zinsbelastung durch Wahl einer Zinsobergrenze
• Kalkulierbarkeit der Zinszahlung
• verschiedene Laufzeiten
• geeignet für Neukredite und bereits bestehende Finanzierungen
• passende Absicherung für tilgende und endfällige Finanzierungen
• quartalsweise Ausgleichszahlungen, wenn die Zinsobergrenze überschritten wird
• der Erwerb und Verkauf des Optionsscheines ist spesenfrei

Creditnet.at empfiehlt in der momentanen Niedrigzinsphase jedem Kreditkunden, der einen variablen Kredit hat oder noch abschließen will, einen Zinscap einzuplanen.