EU-Einlagensicherung soll noch heuer kommen

EU-Einlagensicherung soll noch heuer kommen

Laut dem jüngsten Arbeitspapier der EU könnten Sparer im Fall einer Bankenpleite bereits binnen fünf Tagen ihr Geld bekommen. Täglich sollen selbst im Fall einer Bankenabwicklung bis zu 200 Euro behoben werden können.

Europas Regierungen signalisieren Bereitschaft zu Zugeständnissen bei der geplanten Sicherung der Einlagen bei Banken. Ein Arbeitspapier der litauischen EU-Ratspräsidentschaft lote Optionen für eine Einigung mit dem EU-Parlament aus. Damit soll es gelingen, die Richtlinie zur Harmonisierung der Vorgaben für die nationale Einlagensicherung noch in diesem Jahr abzuschließen.

Binnen fünf Tagen nach Bankenpleite sollen Sparer ihr Geld bekommen

Kompromisslinien sucht die Ratspräsidentschaft etwa bei den Auszahlfristen. Das EU-Parlament hatte sich bisher dafür ausgesprochen, dass Sparer binnen fünf Werktagen nach einer Bankpleite ihre gedeckten Einlagen von bis zu 100.000 Euro ausgezahlt bekommen sollen. Der Rat hatte ursprünglich für eine Frist von 20 Tagen plädiert. Nun wird laut Zeitung etwa die Möglichkeit erörtert, die Fristen in den nächsten Jahren schrittweise zu verkürzen. Zudem könnten den Bankkunden täglich 100 bis 200 Euro zur Verfügung stehen. Einlagen bis 100.000 Euro bleiben jedenfalls gesichert.

Frage wie Banken nach Pleite abgewickelt werden, wurde vertagt

Dagegen sollen Fragen über die Abwicklung der Banken zunächst zurückgestellt werden. Auch die Debatte über die Zielausstattung der Sicherungsfonds soll erst Mitte Herbst in Zusammenhang mit der Finanzierung der Abwicklung geführt werden.

Private reichten 16.500 Anträge ein, Betriebe rund 500. Private können mit durchschnittlich 3.900 Euro Förderung rechnen. Neuauflage geplant.
 

Finanzierung

Topf für thermische Sanierung für heuer ausgeschöpft

Für das Sanieren, Renovieren und Modernisieren von Wohnungen und Häusern gibt es seit dem 1. Juli den Handwerkerbonus als Förderung. So kommen Sie an den mit bis zu 600 Euro dotierten Fördertopf.
#Handwerkerbonus
 

Finanzierung

Handwerkerbonus: Bis zu 600 Euro Förderung für Renovieren & Co.

Über die Website equityfinder.at will Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner Start-ups mit Investoren verkuppeln.
#dating #start-ups #gründung
 

Internet

equityfinder.at - Dating-Plattform für Gründer und Investoren