Banken pfeifen auf die EZB – in Spanien werden Kredite für KMU teurer

Banco Popular Espanol etwa, die auf die Kreditvergabe an kleinere und mittelgroße Unternehmen spezialisiert ist, hat im ersten Quartal einen durchschnittlichen Zins von 7,21 Prozent bei neu ausgereichten Krediten verlangt. Im vierten Quartal lag der Vergleichswert bei 6,18 Prozent, im dritten bei 5,54 Prozent, teilte die Bank in Madrid in der Vorwoche mit.

Banken pfeifen auf die EZB – in Spanien werden Kredite für KMU teurer

Etwa die Hälfte der Kredite entfallen auf die Kategorie KMU. Dort erziele die Bank “exzellente Spreads” bei neu ausgereichten Krediten, sagte deren Vorstandsvorsitzender Francisco Gomez bei einem Analystenrundruf in der Vorwoche.

Die Entwicklung ist symptomatisch. Banken stärken ihre Bilanzen während die Notenbank danach strebt, über die Geldpolitik die Region aus der Rezession herauszuführen .

“Aus Sicht der spanischen Banken bleibt vermutlich nicht viel anderes übrig als mehr für diese Art von Krediten zu verlangen”, sagte Carlos Joaquim Peixoto, Analyst bei Banco BPI SA im portugiesischen Porto. “Einige Unternehmen, die Investitionen erwogen, die dazu beitragen, Wachstum und Arbeitsplätze zu schaffen, dürften das Geld angesichts höherer Finanzierungskosten wohl zur Seite legen.”

Ende des ersten Quartals zahlten Unternehmen, die nicht dem Finanzsektor zuzurechnen sind, in Italien und Spanien bei neu ausgereichten Krediten durchschnittliche Finanzierungkosten von 3,5 Prozent. In Frankreich waren es 2,22 Prozent, in Deutschland 2,15 Prozent, zeigen von der EZB veröffentlichte Daten aus der Vorwoche. Der niedrigste Wert wurde in Österreich mit 1,77 Prozent registriert, der höchste in Zypern mit sieben Prozent, zeigen die Daten weiter. Für Griechenland waren keine Daten verfügbar.

Die Zinsen für Unternehmenskredite von über einer Million Euro und einer Laufzeit zwischen 12 und 60 Monaten sind im März auf 5,53 Prozent gestiegen. Das ist der höchste Wert seit 2008, zeigen Daten der spanischen Notenbank. Im Quartal bis Ende Dezember lag der Wert bei 4,59 Prozent.

Spanische Banken wollen sich ein Polster gegen vermehrte Kreditausfälle zulegen. Die Regierung in Madrid erwarte, dass die Zahl der Arbeitslosen in den kommenden drei Jahren kaum sinken wird, sagte Analyst Peixoto.

Bei einer Umfrage der EZB im Zeitraum von Oktober bis März 2013 gaben 51 Prozent der befragten kleinen und mittelgroßen Unternehmen an, sie hätten Finanzierungsschwierigkeiten - entweder weil ihre Kreditanträge abgelehnt wurden oder die Finanzierungskonditionen zu teuer seien. Der entsprechende Vergleichswert für deutsche Unternehmen lag bei der am 26. April veröffentlichten Umfrage bei neun Prozent.

KMUs können sich nicht wie größere Gesellschaften an den Kapitalmärkten finanzieren, sondern sind auf die Finanzierung durch Bankkredite angewiesen. Deshalb seien diese Unternehmen in ihren Möglichkeiten eingeschränkt, sagte EZB-Präsident Mario Draghi im Februar.

Die Zahl der notleidenden Kredite steigt in Spanien. Der Anteil notleidender Kredite im gesamten Bankensektor des Landes erreichte im Februar 10,39 Prozent. Bei Banco Popular lag der Wert im März bei 9,94 Prozent, verglichen mit 6,35 Prozent im Jahr davor.