Börseprofi 2013: Starker Start!

Börseprofi 2013: Starker Start!

An den Weltbörsen ist die Stimmung höchst erfreulich. Von Europa über USA bis Asien zeigen die Indizes nach oben. Eine Tendenz, die auch die viele der bis jetzt 3.155 Teilnehmer im Börsespiel von bankdirekt.at und FORMAT ausnutzen konnten.

581 Teilnehmer erzielten mit ihren Depots ein positives Ergebnis. Der erste Wochengewinner seit dem Start des Börsespiels, der Trader des Depots „Zukunft“ , erzielte bis jetzt einen Zuwachs von 4,1 Prozent. Andere Teilnehmer sind ihm oder ihr aber dicht auf den Fersen. Den stärksten Gewinn hat das Depot „Zukunft“ mit einem Technologie-Titel erzielt. Der Trader hat geschickt auf einen Anstieg des Kurses des Schweizer Navigationscomputerherstellers Garmin gesetzt – und gewonnen. Weniger Glück hatte „Zukunft“ mit Apple. Die Aktien fielen weiter und verhagelten mit einem Minus von 4,8 Prozent das Gesamtergebnis. Ein sehr erfreuliches Plus von zwei Prozent lieferte der Kepler Small Cap Aktienfonds. Und der Lyxor ETF auf den MSCI Korea brachte dem Depot auch einen Zuwachs von 1,16 Prozent.

Top Holdings

So wie „Zukunft“ setzten viele Trader auf Turnaround-Kandidaten wie Apple. Die Aktie ist das bis jetzt am vierthäufigsten gehandelte Wertpapier in dem Börsespiel. Die beliebteste Aktie unter den Tradern ist Solarworld, gefolgt von Erste Group. Mit Solaraktien konnten die Trader auch am meisten gewinnen. Der Top-Performer seit Spielbeginn ist Solarworld, gefolgt von Kloeckner, Wacker Chemie und SMA Solar.

Rote Zahlen für FACC nach dem Börsengang: 5,6 Millionen Euro Verlust
#FACC
 

Börse Wien

Börsen-Newcomer FACC fährt im ersten Quartal fetten Verlust ein

Der Zieleinlauf im Börsespiel 2013 zeigt: Mit US-Titeln konnte man heuer am meisten gewinnen. FORMAT präsentiert die Sieger und die besten Aktien aus Amerika.
 

Börseprofi

Börseprofi 2013: Uncle Sam schlägt Europa

Das große Aktienspiel von bankdirekt.at und FORMAT geht in die Endrunde. Experten zeigen, wie man jetzt noch schnell Gewinne macht.
 

Börseprofi

Börseprofi 2013: Endspurt beim Börsespiel