Börseprofi 2013: Eine heiße Börsewoche

Börseprofi 2013: Eine heiße Börsewoche

Das war eine gute Börsewoche – und das Blatt beginnt sich zu wenden. Deutlich mehr als die Hälfte aller aktiven Teilnehmer des /FORMAT-Börsespiels sind mit ihren Depots im Plus.

Der beste Trader konnte bislang einen Wertzuwachs von insgesamt knapp zwölf Prozent erzielen. Die durchschnittliche Performance aller Depots liegt bei 1,25 Prozent. „Für die Marktentwicklungen in der abgelaufenen Woche war das Depot ‚Innotrader‘ nahezu perfekt aufgestellt“, lobt Kepler-Fonds-Geschäftsführer Andreas Lassner den aktuellen Wochengewinner. Die Aktienbörsen lieferten mit wenigen Ausnahmen sehr erfreuliche Kursgewinne. Der DAX kratzte an der 8.000-Punkte-Marke, und der Dow Jones in den USA markierte nahezu täglich ein neues Allzeit-Hoch. Das Portfolio des Wochensiegers profitierte davon stark, vor allem von der hohen Gewichtung des Lyxor ETF LevDAX (ETF mit einer um den Faktor 2 gehebelten Anlagestrategie im DAX).

Ein wichtiger Auslöser für die Kurshausse waren auch die überraschend positiven Ergebnisse der Stresstests der US-Notenbank im Bankensektor. Kepler-Geschäftsführer Lassner: „Mit den Aktien von JPMorgan ist hier der amerikanische Branchenprimus im Depot des Wochensiegers vertreten.“ Der Kurs von JPMorgan ist auf den höchsten Stand seit zwölf Jahren geklettert. Erfreulich war auch die Entwicklung bei der Münchner Rückversicherung. Die Aktie reagierte mit deutlichen Aufschlägen auf einen unerwartet starken Ausblick auf das laufende Geschäftsjahr.

Auch die Bonuszertifikate auf die voestalpine AG und das Long-Zertifikat auf den EuroStoxx 50 wirkten sich beim Wochensieger positiv aus. Bei den Rohstoffen konnte das Short-Zertifikat auf Öl und Gas durch eine Seitwärtsentwicklung die aufgelaufenen Buchgewinne zumindest halten.

Top Picks

Unter den meistgehandelten Werten finden sich neben zahlreichen Zertifikaten die Aktien von Solarworld, der Erste Group oder der Commerzbank. Den Best-Performer seit Spielbeginn haben aber die wenigsten der mittlerweile schon knapp 3.500 Teilnehmer im Depot: Hewlett-Packard schaffte in einem Monat 30 Prozent.

Wochensieger: Depot "Innotrader"

Rote Zahlen für FACC nach dem Börsengang: 5,6 Millionen Euro Verlust
#FACC
 

Börse Wien

Börsen-Newcomer FACC fährt im ersten Quartal fetten Verlust ein

Der Zieleinlauf im Börsespiel 2013 zeigt: Mit US-Titeln konnte man heuer am meisten gewinnen. FORMAT präsentiert die Sieger und die besten Aktien aus Amerika.
 

Börseprofi

Börseprofi 2013: Uncle Sam schlägt Europa

Das große Aktienspiel von bankdirekt.at und FORMAT geht in die Endrunde. Experten zeigen, wie man jetzt noch schnell Gewinne macht.
 

Börseprofi

Börseprofi 2013: Endspurt beim Börsespiel