Höhenflug des Dax: Die 10 besten Aktien in Deutschland

Der schwache Euro lässt die deutsche Exportwirtschaft brummen und gibt den Bilanzen der DAX-Konzerne einen kräftigen Schub; gleichzeitig machen niedrige Zinsen das Investment in Aktien zur attraktivsten Anlageform. In diesem günstigen Umfeld legte der deutsche Aktienindex (Dax) in den vergangenen zwölf Monaten 27,27 Prozent zu. FORMAT.at zeigt Ihnen, welche Dax-Unternehmen am besten performten - und was Sie nach Ansicht der Analysten nun tun sollten.

5. Bayer

5. Bayer

Wer hier nicht rechtzeitig investiert hat, der braucht wohl ein Aspirin: Die Aktien von Bayer stiegen in zwölf Monaten um 47,93 Prozent auf 140,65 Euro; an der Börse ist das knapp 120.000 Mitarbeiter zählende Unternehmen aus Leverkusen nun 116,3 Milliarden Euro wert. Das KGV ist mit 30,84 schon recht hoch. Was sagen die Analysten? 50 Prozent raten zum Kauf, unter den jüngsten Empfehlungen im April halten sich Buy, Hold und Sell aber mit je drei Empfehlungen die Waage. Am optimistischsten ist die Empfehlung von Goldman Sachs am 26.3. – Zielkurs: 160 Euro.

Börse

Schwache Dividendenrendite bei Österreichs Börsecompanys

Börse

Deutsche Bank fährt Rekordverlust ein: 6,7 Milliarden Euro

Börse

Ölschwemme bringt weltweit die Börsen auf Talfahrt