Höhenflug des Dax: Die 10 besten Aktien in Deutschland

Der schwache Euro lässt die deutsche Exportwirtschaft brummen und gibt den Bilanzen der DAX-Konzerne einen kräftigen Schub; gleichzeitig machen niedrige Zinsen das Investment in Aktien zur attraktivsten Anlageform. In diesem günstigen Umfeld legte der deutsche Aktienindex (Dax) in den vergangenen zwölf Monaten 27,27 Prozent zu. FORMAT.at zeigt Ihnen, welche Dax-Unternehmen am besten performten - und was Sie nach Ansicht der Analysten nun tun sollten.

4. Deutsche Telekom

4. Deutsche Telekom

Die einstige „Volksaktie“ ist der Grund dafür, dass sich viele Deutsche vor dem Investment in Aktien fürchten – zu groß ist das Trauma, das die Dotcom-Blase hinterlassen hat. Dabei ging es mit dem Kurs jüngst bergauf: Um 51,63 Prozent stieg der Aktienwert auf derzeit 17,29 Euro, nachdem er zuvor jahrelang im Bereich zwischen 10 und 12 Euro dahin vegetiert war. Das Unternehmen mit seinen knapp 228.0000 Mitarbeitern ist an der Börse nun 78,4 Milliarden Euro wert, das KGV liegt bei 26,37. Von AlphaValue gab es am 2.4. eine Empfehlung zum Reduzieren; der Großteil der Analysten (44,7 Prozent) rät aber zum Kauf.

Börse

Schwache Dividendenrendite bei Österreichs Börsecompanys

Börse

Deutsche Bank fährt Rekordverlust ein: 6,7 Milliarden Euro

Börse

Ölschwemme bringt weltweit die Börsen auf Talfahrt