UBS hebt Wienerberger-Einstufung von "Neutral" auf "Buy"

Im Rahmen einer Branchenstudie für den europäischen Bausektor haben die Wertpapierexperten der UBS das Wienerberger-Anlagevotum von "Neutral" auf "Buy" erhöht. Das Kursziel wurde von 6,20 auf 8,60 Euro angehoben.

Die Bankexperten begründen ihre Kaufempfehlung mit den von ihnen angehobenen Schätzungen für die Baubeginne im US-Wohnbau für die Jahre 2013 und 2014. Von Analystenseite wird von einem Anstieg des Volumens von 20 Prozent pro Jahr ausgegangen. Ebenfalls positive Auswirkungen sollen die Kosteneinsparungen in Höhe von 40 Mio. Euro bringen, welche ab dem vierten Quartal 2012 zu spüren sein sollten.

Beim Ergebnis je Aktie erwarten die UBS-Experten minus 0,37 Euro für 2012, sowie minus 0,20 bzw. plus 0,04 Euro für die beiden Folgejahre 2013 und 2014. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,12 Euro für 2012, sowie 0,12 bzw. 0,15 Euro für 2013 bzw. 2014.