UBS bestätigt "Buy" für Erste Group

Die Wertpapierexperten der Schweizer UBS haben ihre Kaufempfehlung "Buy" und ihr Kursziel von 28,00 Euro für die Aktie der Erste Group nach deren Zahlenvorlage fürs erste Quartal 2013 bestätigt.

Das präsentierte Zahlenwerk stimme größtenteils mit den Erwartungen überein, führen die UBS-Experten weiter aus. Die Verluste der rumänischen Tochter BCR seien zum Jahresauftakt geringer als prognostiziert ausgefallen, auch der klare Abschlag bei den Kreditkosten gegenüber dem ersten Quartal 2012 sei positiv.

Die Rückzahlung des staatlichen Partizipationskapitals (PS-Kapitals) halten die UBS-Analysten für die Erste Group auch ohne eine Kapitalerhöhung für möglich, das Erste-Management führe diesbezüglich Gespräche mit den Aufsichtsbehörden.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die UBS-Experten 1,67 Euro für 2013, sowie 2,35 bzw. 3,09 Euro für die beiden Folgejahre. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,45 Euro für 2013, sowie 0,50 bzw. 1,00 Euro für 2014 bzw. 2015.