RHI plant Kauf von Magnesit-Abbaurechten in der Türkei

RHI plant Kauf von Magnesit-Abbaurechten in der Türkei

Der RHI-Aufsichtsrat habe heute dem Vorstand – vorbehaltlich der Beibringung noch ausstehender Dokumente seitens des Verkäufers – die Genehmigung erteilt, in den nächsten Tagen Verträge über den Erwerb von Abbaurechten in Erzurum inklusive bestehender Produktionsanlagen mit der Cihan Gruppe zu unterzeichnen. Dies teilte das Unternehmen Montagabend ad hoc mit.

Der erwartete Kaufpreis betrage rund 36 Mio. Euro. Nach der Unterzeichnung sei noch die Genehmigung des zuständigen Zivilgerichts 1. Instanz sowie von Verwaltungsbehörden in der Türkei notwendig. Mit dem geplanten Erwerb solle die Eigenversorgung mit Rohstoffen für Feuerfestprodukte für die Stahl- und Zementindustrie ausgebaut werden.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor