RCB bestätigt Zumtobel-Kursziel von 9,50 Euro

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben - nach den von Zumtobel veröffentlichten Quartalszahlen - die Aktien des Vorarlberger Leuchtenkonzerns neu bewertet und ihre bisherigen Schätzungen bestätigt.

Demnach liegt das RCB-Kursziel bei 9,50 Euro und die Empfehlung lautet auf "Hold".

Die Zahlen aus dem ersten Quartal seien "in line", heißt es in der aktuellen Analyse. Daher seien auch keine Änderungen bei den prognostizierten Ergebniszahlen notwendig. "Wir lassen unseren Ausblick unverändert", schreiben die Wertpapier-Experten.

Die Ergebnisprognose der RCB liegt für das Geschäftsjahr 2012/13 bei 0,57 Euro je Aktie. Für 2013/14 erwarten die Analysten einen Gewinn von 0,82 und für 2014/15 ein Ergebnis von 1,17 Euro je Zumtobel-Aktie. Die Dividendenschätzung liegt für das laufende Finanzjahr bei 0,25 Euro je Aktie, für 2013/14 bei 0,35 Euro je Anteilsschein und für 2014/15 bei 0,50 Euro je Schein.

Die Zumtobel-Aktien notierten am Donnerstagnachmittag gegen 17.15 Uhr an der Wiener Börse bei einem Kurs von 8,49 Euro, das ist ein Plus von 1,08 Prozent zum Vortag.