RCB hebt Palfinger-Kursziel von 23 auf 26 Euro

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Kursziel des heimischen Kranherstellers Palfinger von 23,00 auf 26,00 Euro angehoben.

Nach Ansicht der Wertpapierexperten hätten die Anfang August veröffentlichten Halbjahreszahlen keine kursbewegenden Informationen enthalten. Die nun durchgeführte Kurszielanpassung wurde damit begründet, das der "Bewertungshorizont" um eine Stufe vorgerückt ist.

Die Gewinnerwartungen der RCB-Analysten belaufen sich für das laufende Geschäftsjahr 2013 auf 1,40 Euro je Aktie. Für die beiden Folgejahre werden Gewinne von 1,83 (2014) und 2,23 (2015) Euro je Aktie erwartet. Bezüglich der Dividende wird für 2013 eine Ausschüttung von 0,46 Euro je Aktie prognostiziert. Die Schätzungen für 2014 und 2015 wurden mit 0,60 und 0,74 Euro je Aktie beziffert.

Zum Vergleich: An der Wiener Börse notierten die Titel von Palfinger am Freitag gegen 10.15 Uhr bei 25,60 Euro und einem Kursplus von 0,40 Prozent.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor