RCB hebt Kursziel für Verbund-Aktie von 19 auf 21 Euro

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktie des heimischen Stromkonzerns Verbund von 19 auf 21 Euro angehoben. Ihre Kaufempfehlung "Buy" haben sie bestätigt. Begründet wird dies mit der Realisierung stiller Rücklagen.

Positiv gesehen wird der Tausch des Türkei-Engagements in Anteile an acht deutschen Laufkraftwerken vom deutschen Stromkonzern E.ON. Durch Neubewertungsgewinne könne es zu einem massiven Schub für die Einnahmen im nächsten Jahr kommen, führen die RCB-Wertpapierexperten weiter aus. Dies sei auch in einem Umfeld mit schwächelnden Energiepreisen möglich, wodurch der Verbund zu einem rein zentraleuropäischen Schwergewicht am Wasserkraftmarkt werden könne.

Ihre Gewinnschätzung je Aktie beziffern die RCB-Analysten mit 1,10 Euro für 2012, 1,20 Euro für 2013 und 1,26 Euro für 2014. Bei der Dividendenschätzung rechnen sie mit 0,55 Euro für 2012 und 0,70 Euro für 2013 und 2014.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor