RCB senkt Kursziel für Lenzing deutlich

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihr Kursziel für die Aktien des oberösterreichischen Faserherstellers Lenzing um 15 Euro reduziert. Ihr neues Kursziel liegt bei 75 Euro. Das Anlagevotum "Buy" behielten sie bei.

Als Grund für die Abstufung geben die RCB-Experten den weiterhin düsteren Ausblick der Baumwollpreise an. Sie gehen davon aus, dass es noch ein oder zwei Saisonen dauern werde, bevor sich die Situation normalisiere. Ein Unsicherheitsfaktor sei darüber hinaus der Baumwoll-Import Chinas.

Die aktuellen Gewinnschätzungen der RCB lauten auf 6,33 (2012), 5,42 (2013) und 5,07 (2014) Euro je Titel. Die Analysten rechnen damit, dass Lenzing zwischen 2012 und 2014 pro Jahr 1,70 Euro je Aktie an Dividende ausschütten wird.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor