OMV: Erste bleibt bei "Buy"

Die Analysten der Erste Group haben das Kursziel der OMV-Aktie von 37 auf 35 Euro herabgesetzt. Die Bewertung "Buy" wurde indes beibehalten.

Die Finanzexperten sehen den Ölpreis weiterhin als entscheidenden Faktor bei der Entwicklung des Aktienkurses und der Finanzen des Unternehmens. Die "cleanen" Zweitquartalszahlen 2012 hätten die Erwartungen der Erste Group als auch die Konsensusschätzungen übertroffen. Die Einführung der neuen Strategie sei laut Analystenmeinung auf einem guten Weg und der Fortschritt, den das Unternehmen im E&P-Segment mache, sehe vielversprechend aus.

Die Gewinnschätzung für das Jahr 2012 liegt bei 3,97 Euro je Aktie. Für die folgenden Jahre 2013 und 2014 werden Gewinne von 4,28 bzw. 4,49 Euro je OMV-Aktie erwartet. Die Dividendenschätzung für 2012 beläuft sich auf 1,20 Euro je Anteilsschein. Die Dividende für die Folgejahre 2013 und 2014 wird auf 1,25 bzw. 1,35 Euro je Aktie prognostiziert.