Mayr-Melnhof: RCB sagt "Halten" – Kursziel 90 €

Die Analysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben ihre Einstufung "Halten" für die Aktien des heimischen Karton- und Faltschachtelherstellers Mayr-Melnhof bestätigt. Auch das Kursziel von 90,0 Euro wurde in Reaktion auf die am Mittwoch veröffentlichten Quartalszahlen des Konzerns bekräftigt.

Die Ergebnisse lagen laut RCB im Rahmen ihrer Erwartungen und brachten keine negativen Überraschungen. Positiv werten die Analysten, dass Mayr-Melnhof nach der Übernahme der MMK-Gruppe Marktführer im Faltkarton-Geschäft in Kolumbien geworden ist. Die geplanten Akquisitionen in Südamerika oder der Türkei könnten laut RCB als positive Kurstreiber für die Aktie dienen.

Für das laufende Geschäftsjahr 2013 der Mayr-Melnhof prognostizieren die RCB-Analysten einen Gewinn von 6,10 Euro je Aktie. Die Schätzung für 2014 liegt bei 6,91 Euro je Aktie. Die Dividende wird 2013 und 2014 bei je 2,30 Euro je Titel erwartet.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor