Kepler kürzt für conwert-Aktie Gewinnschätzung für 2012

In Reaktion auf die jüngste Halbjahreszahlenvorlage des heimischen Immobilienentwicklers conwert haben die Analysten von Kepler ihre Gewinnschätzung für heuer nach unten angepasst. Das Anlagevotum "buy" wurde hingegen bestätigt und als Kursziel errechneten die Experten 11,10 Euro.

Die Prognose für den Gewinn je Aktie des laufenden Geschäftsjahres 2012 wurde von 0,50 auf 0,39 Euro nach unten revidiert. Die Gewinnschätzungen für die zwei Folgejahr 2013 und 2014 lauten auf 0,52 bzw. 0,50 Euro je Anteilsscheine. Als Dividendenausschüttung für diesen dreijährigen Zeitraum erwarten die Analysten 0,35 (2012) und 0,35 (2013) sowie 0,40 Euro (2014) je Papier.

Am Freitag im Späthandel an der Wiener Börse tendierten conwert mit plus 0,42 auf 9,389 Euro.