Kepler Cheuvreux bestätigt "Buy" für voestalpine

Im Anschluss an die Zahlen der voestalpine haben die Wertpapierexperten von Kepler Cheuvreux ihre Kaufempfehlung "Buy" für die Aktien des Stahlkonzerns bestätigt. Auch das Kursziel bleibt unverändert bei 30,0 Euro.

Für die Kepler-Analysten bleibt die voestalpine weiterhin ein "top pick" unter den Stahlwerten. Im vierten Quartal habe das Unternehmen mit seinem operativen Ergebnis (Ebit) die Markterwartungen klar übertroffen. Zudem kündigte die voestalpine für das Geschäftsjahr 2012/13 eine Dividendenausschüttung in Höhe von 0,90 Euro je Titel an. Experten hatten im Schnitt nur mit 0,84 Euro je Anteilsschein gerechnet, schreiben die Experten von Kepler Cheuvreux.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Analysten 2,82 Euro für das laufende Geschäftsjahr 2013/14. Ihre Dividendenschätzung je Titel beläuft sich auf 0,94 Euro für denselben Zeitraum.

Am Mittwoch gegen 15.15 Uhr notierten die voestalpine-Titel an der Wiener Börse mit plus 6,39 Prozent bei 26,980 Euro.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor