JP Morgan bestätigt Erste Group-Votum "Overweight"

Die Wertpapierexperten von JP Morgan haben ihre Kaufempfehlung "Overweight" für die Papiere der Erste Group bestätigt. Das Kursziel wurde von den Analysten ebenfalls unverändert auf 32 Euro belassen.

Der heute bekannt gegebene Viertquartalsverlust des Bankinstituts lag unter den JP Morgan-Erwartungen, während die operativen Ergebnisse schwäher als erwartet ausfielen. Der um die Abschreibungen in Rumänien und Verluste in der Ukraine bereinigte Nettogewinn konnte die Erwartungen allerdings übertreffen.

Am Donnerstagnachmittag gegen 13.30 Uhr notierten Erste Group an der Wiener Börse nach der Bekanntgabe der vorläufigen Jahresergebnisse für 2012 mit einem Plus von 3,05 Prozent bei 24,485 Euro.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor