J.P.Morgan senkt conwert-Kursziel von 11,0 auf 10,5 Euro

Die Analysten von J.P.Morgan haben ihr Kursziel für die Aktien von conwert von 11,00 Euro auf 10,50 Euro gesenkt. Ihr "Neutral"-Votum wird beibehalten.

Obschon der österreichische Wohnimmobilienkonzern sich im deutschen Wohnmarkt durch zusätzliche Portfolio-Zukäufe hervortue, würden die Experten von J.P.Morgan das österreichische Portfolio bevorzugen, das conwert aber reduzieren möchte.

Die Gewinnschätzung je Aktie beträgt neu 0,33 Euro für 2012, 0,35 Euro für 2013 und 0,21 Euro für 2014. Die Dividendenprognose beläuft sich auf 0,19 Euro (2012) und auf 0,20 Euro (2013 und 2014).

Die conwert-Papiere notierten am Mittwochnachmittag an der Wiener Börse mit einem Plus von 0,46 Prozent bei 9,56 Euro.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor