Goldman Sachs kürzt Zumtobel-Kursziel von 10 auf 9,5 Euro

Die Wertpapierexperten von Goldman Sachs haben das Kursziel für die Aktie des Vorarlberger Leuchtenkonzerns Zumtobel von 10 auf 9,5 Euro gesenkt und ihr "Neutral"-Rating bestätigt.

Beim Gewinn je Aktie gehen die Analysten so wie bisher von 0,39 Euro für 2012/2013 aus, für 2013/14 senkten sie ihre Gewinnschätzung um acht Prozent auf 0,42 Euro und für 2014/15 nahmen sie ihre bisherigen Schätzungen beim Gewinn je Aktie um 20 Prozent zurück und rechnen nun mit 0,43 Euro.

Am Donnerstag gegen 13.00 Uhr notierten die Zumtobel-Titel an der Wiener Börse mit plus 1,12 Prozent bei genau 9 Euro.