Goldman Sachs senkt VIG-Kursziel von 39,30 auf 38,06 Euro

Die Wertpapierexperten von Goldman Sachs haben das Kursziel der Aktien der Vienna Insurance Group (VIG) von 39,30 auf 38,06 Euro gesenkt. Das Votum "Neutral" wurde von den Analysten bestätigt.

Beim Gewinn je Aktie erwarten die Goldman Sachs-Analysten 2,89 Euro für 2013, sowie jährlich 3,55 Euro für die beiden Folgejahre 2014 und 2015.

Am Mittwochnachmittag gegen 13.45 Uhr notierten die VIG-Titel an der Wiener Börse mit plus 0,35 Prozent bei 38,725 Euro.