Commerzbank hebt Flughafen-Kursziel auf 36 Euro

Die Analysten der Commerzbank haben ihr Anlagevotum für die Aktien des Flughafen Wien von "Reduce" auf "Hold" angehoben.

Auch das Kursziel wurde von 29 auf 36 Euro erhöht. Die Gewinnschätzungen wurden nach Vorlage der Drittquartalszahlen ebenfalls nach oben revidiert, wie aus einer aktuellen Analyse des Instituts hervorgeht.

So erwarten die Experten für 2012 nun ein um 20 Prozent höheres Ergebnis von 3,48 (bisher 2,90) Euro je Aktie. Für 2013 rechnen die Analysten mit einem Gewinn von 3,24 (bisher: 3,10) Euro je Anteilsschein. Die Gewinnschätzung für 2014 wird mit 3,88 Euro je Flughafen-Titel beziffert. Die Dividendenerwartung liegt für 2012 und 2013 bei jeweils 1,10 Euro je Aktie, jene für 2014 bei 1,94 Euro je Papier.