CA Immo macht in Warschau Kasse

CA Immo macht in Warschau Kasse

Die börsenotierte CA Immobilien Anlagen AG hat das Warschauer Bürogebäudes Lipowy Office Park für 108 Mio. Euro verkauft. Kimberley sp. z o.o., eine Gesellschaft eines börsenotierten US-REIT, übernimmt das Objekt.

Das Bürogebäude umfasst eine oberirdische Bruttogrundfläche von rd. 40.000 m2 und ist zur Gänze langfristig an die Bank Pekao S.A. vermietet. Die vier um einen Innenhof angeordneten Gebäude wurden 2009 fertiggestellt und sind seitdem im Eigentum der Europolis AG, die Anfang 2011 von CA Immo übernommen wurde. Seit 2009 ist der Lipowy Office Park Hauptsitz der größten Bank Polens, der Bank Pekao S.A.

Das Closing der Transaktion wird für das erste Quartal 2014 erwartet, teilte das Unternehmen am Freitagabend in einer Aussendung mit.

Börse

Neues Börsegesetz bringt Erleichterungen für Unternehmen

Die Voestalpine liefert 120.000 Tonnen Bleche für den Bau der South Stream Pipeline von Russland nach Österreich.
#ukraine #south stream #russland #putin #omv
 

Börse Wien

Voestalpine ist bei South Stream als Lieferant im Geschäft

Der Plan soll mit einer 375 Millionen Euro schweren Umtauschanleihe gelingen.
#immofinanz
 

Börse Wien

Immofinanz bereitet Teilausstieg aus Buwog vor