Viagra-Patent läuft aus – Pfizer steht Preiskampf bevor

Viagra-Patent läuft aus – Pfizer steht Preiskampf bevor

Bei der Potenzpille Viagra wird bald ein Preiskampf am Markt erwartet. Der Grund: Der Patentschutz für Viagra, den bisher der US-Pharmakonzern Pfizer hielt, läuft am 22. Juni aus.

Ein Unternehmenssprecher bestätigte heute, Freitag, einen aktuellen Bericht der deutschen "Bild"-Zeitung. Pfizer will bereits Anfang Juni ein Nachahmer-Medikament auf den Markt bringen, das deutlich preiswerter ist als das Original.

Laut Zeitung wollen zudem viele Konkurrenten nach Ablauf des Patentschutzes mit Viagra-Generika auf den Markt kommen.

Viagra bleibt aber ein verschreibungspflichtiges Medikament. Pfizer machte 2012 nach Firmenangaben mit Viagra weltweit einen Umsatz von zwei Milliarden Dollar (1,55 Milliarden Euro).

Börse

Deutsche Bank fährt Rekordverlust ein: 6,7 Milliarden Euro

Börse

Ölschwemme bringt weltweit die Börsen auf Talfahrt

Börse

IBM wieder mit Umsatzrückgang - das 15. Quartal in Folge