Borussia-Aktie im Fokus: "Der BVB ist schon der Gewinner"

Borussia-Aktie im Fokus: "Der BVB ist schon der Gewinner"

Das Finale der Champions League geht am Samstag in London über die Bühne, doch für die Analysten von Close Brothers Seydler ist die Aktie des BVB schon jetzt eine Kaufempfehlung wert.

Die Analysten von Close Brothers Seydler haben die Aktie von Borussia Dortmund vor dem Champions-League-Finale am Samstag gegen Bayern München mit einem Kursziel von fünf Euro zum Kauf empfohlen. "Der BVB ist schon der Gewinner", betitelten die Aktien-Experten ihre Kurzanalyse. Die meisten Beobachter tippten auf einen Sieg der Bayern. Für die Borussen sei der Druck dagegen nicht so hoch und sie könnten schon jetzt als Sieger gelten - egal was am Samstag im Londoner Wembley-Stadion passiere. Die in keinem großen Index gelisteten Dividendentitel lagen in einem schwachen Gesamtmarkt mit 3,11 Euro 1,7 Prozent im Minus.

Gute Entwicklung

Die Aktie habe sich zuletzt positiv entwickelt, schreiben die Analysten weiter. Die BVB-Titel liegen derzeit knapp 15 Prozent über ihrem Vorjahresschluss. Zum Vergleich: Der SDax notiert etwa 13 Prozent höher. Doch die Analysten warnen auch, dass der BVB seine Profitabilität nachhaltig unter Beweis stellen müsse. Dazu gehöre unter anderem auch eine stetige Teilnahme an der durch TV-Gelder lukrativen Pokalserie Champions League. Auch bei der Dividende erwarten die Analysten Kontinuität: Für 2012/13 sei eine Ausschüttung von zehn Cents je Aktie, für 2014/15 von zwölf Cent je Aktie möglich.

Börse

Deutsche Bank fährt Rekordverlust ein: 6,7 Milliarden Euro

Börse

Ölschwemme bringt weltweit die Börsen auf Talfahrt

Börse

IBM wieder mit Umsatzrückgang - das 15. Quartal in Folge